Der "Schulhof"

 

Das Gelände rund um die Schule umfasst 5000 qm mit Wiese und Bäumen. Auf der Südseite des Hauses ist ein Volleyballplatz angelegt. Eine Schaukel lässt Kinderherzen höher schlagen.

 

Die Feuerstelle

 

Hinter dem Haus befindet sich ein Grillplatz, wo für viele Leute gleichzeitig gegrillt werden kann. Jeder, der schon mal hier war, schwärmt von den geselligen Abenden am Lagerfeuer, wo gesungen und gelacht wird und die spannendsten Geschichten erfunden werden. 

 

Der Marktplatz

 

Nur hundert Meter vom Schulhaus entfernt fließt der Ronneby. In der Dorfmitte führt eine Brücke über den Fluss. Ein Grillplatz lädt zur Pause ein. Hier auf dem "Marktplatz" steht an Mittsommer die festlich geschmückte Mittsommerstange.

 

Der Ronneby

 

Der Ronneby ist ein sehr ruhig fließender Fluss. Flussaufwärts kann man in etwa anderthalb Stunden nach Korrö paddeln und dort in dem hübschen historischen Handwerkerdorf einkehren. Der Weg zurück dauert mit dem Boot nur eine Stunde.  Flussabwärts fließt der Ronneby in den Bastsjön, wo man erfolgreich angeln kann. Am Ufer des Bastsjön gibt es auch einen schönen Grillplatz.

 

Wer "Nils Holgerson" gelesen oder gesehen hat, kennt den Ronneby bereits: In Selma Lagerlöfs Buch ist ein ganzes Kapitel dem Fluss gewidmet.

 

Der Vikholmen

 

Vom Garten aus führt ein Fußweg durch den Wald hinunter zum See Vikholmen, wo ein kleines Bootshaus steht. Dort am See haben wir ein Ruderboot, ein Segelboot und Paddelboote. Der Vikholmen lädt ein zu Ruder- und Paddeltouren rund um die Inseln oder zu einem gemütlichen Picknick auf dem Badefloß. Wer seine Angel dabei und eine "Fiskekort" (Angelberechtigung) gekauft hat, kann aus dem Vikholmen Hechte herausholen - der Rekord steht bei etwa einem knappen Meter! 

 

 

 

 

Das Wildgehege

 

Am nördlichen Ortsausgang von Bro befindet sich ein großes Wildgehege mit einem hohen Besatz an Dam- und Rotwild. Entlang des Zauns gibt es mehrmals die Möglichkeit über eine Leiter in das Gehege zu steigen und das große Gehege zu erkunden. 

 

Elchparks

 

Rund um Tingsryd gibt es mehrere Elchparks, wo man die Könige des Waldes ganz aus der Nähe betrachten kann. Infos über die Öffnungszeiten der Elchparks gibt es im Touristenbüro in Tingsryd.

 

Das Handwerkerdorf - Korrö

 

Der Ronneby ist ein sehr ruhig fließender Fluss. Flussaufwärts kann man in etwa anderthalb Stunden nach Korrö paddeln und dort in dem hübschen historischen Handwerkerdorf einkehren. Der Weg zurück dauert mit dem Bott nur eine Stunde. Flussabwärts fließt